emsa MOBILITY – unterwegs komfortabel warm oder kalt genießen

MOBILITY – Isolierflasche von emsa

Eine völlig neue Serie gibt es bei emsa: MOBILITYIMG_20150619_143357Wie der Name schon erkennen lässt, handelt es sich um Produkte die gut geeignet sind, um sie für unterwegs nutzen zu können. Egal ob zur Arbeit oder für die Freizeit, die Reise in den Urlaub oder für den langen Schultag. Die moderne Optik geben dem etwas „angestaubtem“ Aussehen früherer Thermosgefäße ein völlig neues Gesicht.

Auch die „inneren“ Werte der Isolierflasche überzeugen auf ganzer Länge:

  • Safe Loc Verschluss
  • Verschiedene Größen: 0,35 L, 0,5 L, 0,7 L, 1,0 L
  • Modernes Design
  • Mit doppelwandigem Edelstahl-Isolierkolben
  • 100 % dicht
  • Mit isoliertem Trinkbecher
  • Absolut robust
  • Isoliergefäße für Heiß & Kalt

Als Erstes möchte ich euch die Thermosflasche mit 0,7l Inhalt im täglichen Gebrauch vorstellen. Da es zurzeit Sommer ist, möchte ich die Flasche mit einem leckeren kühlen Getränk füllen. Da der Hals der Flasche schön groß ist, sind auch Eiswürfel überhaupt kein Problem.

Vor dem ersten Gebrauch spüle ich die Flasche mit warmem Wasser aus, da ich aber etwas Kühles für unterwegs möchte, lasse ich dann noch kaltes Wasser in die Flasche.

Anschließend mixe ich mir einen leckeren, kalten und alkoholfreien HUGO und fülle ihn in die Flasche. Dazu noch 3-4 Eiswürfen (nicht zu viel, ich mag ja kein Wasser trinken) und den Verschluss fest auf die Flasche drehen. Laut Hersteller soll die Temperatur für 24 Stunden bei kalten Getränken und 12 Stunden bei warmen Getränken halten.IMG_20150629_104904

Da ich den ganzen Tag in brütender Hitze unterwegs bin, packe ich mir den Behälter in meinen Korb. Dieser soll zu 100% dicht sein. Na dann kann ja nix passieren!IMG_20150629_153214

Das Getränk habe ich eiskalt morgens um 8:00 Uhr fertiggemacht. Als ich dann ewig unterwegs war und es dann auch schon fast abends war (17:00 Uhr) probierte ich meinen „HUGO“ das erste Mal. Zuerst musste ich feststellen das noch immer Eiswürfel enthalten waren, diese waren zwar mittlerweile kleiner geworden, aber immer noch vorhanden. Das Getränk wunderbar kalt und noch keine Spur von Erwärmung. Schön finde ich übrigens auch, dass man von außen gar nicht wahrnimmt, ob es warm oder kalt befüllt wurde – die Außenseite der Thermosflasche hat keine Veränderung der normalen Temperatur gezeigt. IMG_20150629_153111

Die Reinigung des Gefäßes nach dem Gebrauch ist Kinderleicht. Ich habe einfach etwas Spüliwasser hinein gegeben und mit einer weichen Flaschenbürste den Innenbereich gereinigt. Außen ganz einfach mit einem weichen Lappen abwischen – und fertig!

Es gibt verschiedene Farbvarianten der Thermosflaschen:

Grün/Hellgrün, Brombeer/Hellviolett und Schwarz/Anthrazit.

Total fasziniert bin ich auch von Sagenhaften 5! Jahren Garantie – wo bitte gibt es den sonst so einen tollen Service? Und die Serie „Mobility“ von EMSA umfasst ein reichhaltiges Sortiment. Hierzu zählen unter anderem auch Speisenbehälter oder Kaffeebecher!

Ganz klar; 5 Eulen!

5 Eulen

Nächste Woche berichte ich über den Warmhaltebehälter emsa Mobility!

IMG_20150619_142841

Das Produkt wurde mir kostenfrei von emsa überlassen, in diesem Bericht finden Sie meine ehrliche und unvoreingenommene Meinung zum Produkt!

Schreibe einen Kommentar