Olaz Regenerist 3-Zonen Straffende Nachtcreme

Nicht nur optisch mach die Olaz Regenerist 3-Zonen Straffende Nachtcreme einen sehr positiven Eindruck auf mich. Die Verpackung und der Tiegel sind ansprechend gestaltet und ich hätte im Regal in jedem Fall danach gegriffen.

Als sehr angenehm empfinde ich die Textur der Olaz Regenerist 3-Zonen Straffende Nachtcreme! Sie fühlt sich angenehm an und läßt sich gut verteilen. Schon beim Auftragen merkt man die Reichhaltigkeit der Creme.

Besonders vielversprechend empfinde ich die Angaben des Herstellers:

  • Der einzigartige Haut-Energie-Komplex beschleunigt die Erneuerung der Hautoberfläche während der Nacht und revitalisiert die Zellen der obersten Hautschicht. Schon bei der 1. Anwendung wird die Haut über Nacht intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Nach 5 Nächten sieht die Haut wunderbar revitalisiert, geglättet und gestrafft aus.
  • Deutliche Hauterneuerung in 5 Tagen durch Abschuppung der Zellen an der Hautoberfläche, ohne drastische Maßnahmen.
  • Ultra-feuchtigkeitsspendende Anti-Ageing Pflege für die Nacht.
  • Reduziert sichtbar Linien und Falten.
  • Wirkt wie ein sanftes Peeling, um das jugendliche Aussehen Ihrer Haut wieder herzustellen.
  • Der Haut-Energie-Komplex beschleunigt die Erneuerung der Hautoberfläche während der Nacht.
  • Zusammen mit dem Olaz Regenerist 3-Zonen Super Straffenden Serum angewendet, erreichen Sie das optimale Pflegesystem.
  • Reichhaltige und luxuriöse Textur.
  • Parfümfrei.

Die Nachtpflege ist fast völlig geruchsfrei und so auch für die empfindliche Haut perfekt.

Bereits nach wenigen Tagen wirkt meine Haut morgens wesentlich entspannter und frischer aussehend. So ein Start in den Tag behalte ich zukünftig bei und ich werde die Creme in meiner täglichen Pflegeroutine mit aufnehmen!

Von mir ganz klar 5 Eulen:

 5 Eulen

Vielen Dank an die Empfehlerin und Olaz für das kostenfrei gestellte Produkt!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>