Neues Lesefutter: Carla Grün – splitter..faser..süss.. was Julias Nachbarin nicht ahnte…

Och wie süß!! Gerade erreicht mich eine Sendung von “Carla” (oder wie auch immer sie im wahren Leben heißt  :) ). Ein toll verpacktes Buch mit dem Titel: splitter..faser..süss!
Das Wetter ist bescheiden und ich werd mich am Nachmittag doch gleich mal ans Lesen machen – der Inhalt macht mich total neugierig! Mehr erfahrt Ihr in Kürze!

Cover vorn

Carla Grün

http://autoren-bücherei.de/authors/carla-gruen/

Aus dem Inhalt:

Nase voll von den immer gleichen Erotik-Büchern? Dieser ist anders: Im Magnolienweg ist alles ganz normal wie in so vielen normalen Orten. Doch unter jedem Dach ein “Ach”. Julias Nachbarn haben mehr erotische Geheimnisse als man denkt! Aber darüber spricht man ja nicht beim nachbarschaftlichen Grillen! Die leidenschaftliche Hobbybäckerin Marion würde Augen machen wenn sie wüsste, was Sabine so treibt! Und auch deren Freundin Dani erzählt niemandem, dass sie letzten Donnerstag im Fitness Club….. Nur Julia ist eine sittsame Hausfrau und Mutter. Bis sie diesen neuen Job annimmt. Dieser Roman ist nicht: – unrealistischer Quatsch – devotes Durchgevögel oder ein billiges Sexheftchen – nach hundert Seiten schon zu Ende. Im Gegenteil: mit Liebe geschrieben – amüsant, weil echt – romantisch süss – so erotisch, dass man gleich ins Bett hüpfen möchte – sinnlich – authentisch. Denn: Jeder hat Sex im Kopf. Eine Geschichte, die sich wie eine Serie liest.

Carla Grün

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>